Biophilia-Stream

[ Impuls aus der Natur vom 03.12.2021 ]



Der Dezember ist angebrochen - der letzte Monat im Jahr.

Ein Jahr voller Ungewissheiten neigt sich seinem Ende entgegen. Ein neues Jahr voller Ungewissheiten erwartet uns. Der Weg verschwindet im Nebel ...


Wir wissen nicht was die Zukunft bringt. Aber wir können diese sehr wohl gestalten - mit dem, wie wir dem Leben heute, im Hier & Jetzt, - und morgen, im neuen Jahr & in Zukunft, begegnen.


Und auch wenn der Weg im Nebel verschwindet ... es tut sich immer ein Weg unter den Füssen auf. Vielleicht nicht immer der Geradlinigste, vielleicht nicht der Vorgespurte, sondern der Querfeldein und Querbeet durch den Wald. Aber es ist immer ein gangbarer - sonst würden wir stillstehend verharren.

Der Weg entsteht beim Gehen ...


Genau das ist auch mein Kompass auf diesem (Lebens-)Weg ...

... zu vertrauen, dass hinter jedem Schritt, den ich tue, hinter all den gefühlten Sackgassen, Umwegen und Rundwegen, ein Sinn steht, ich mit jedem Schritt dazulerne und mich weiterentwickle.

... zu vertrauen, dass der Weg unter meinen Füssen entsteht, auch wenn ich aktuell vielleicht noch nicht erahnen mag, wohin er mich führen wird.

... zu vertrauen, dass mich meine Herzensstimme und Intuition nicht im Stich lässt, sondern mir den richtigen Weg weist.


Was leitet dich für's kommende Jahr?

Welcher Weg/welche Wege zeichnet/zeichnen sich für 2022 vor deinen Füssen ab?


 




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#lebelavieencouleurs