Biophilia-Stream

[ Impuls aus der Natur vom 05.11.2021 ]



Einen Blick ins Reich des Todes und zu den Geistern, die von dort emporsteigen ... den haben wir nicht nur letztes Wochenende bei Halloween erhascht. Auch das keltische Toten- und Ahn:innen-Fest Samhain, das traditionell zu Leermond (Neumond) im November gefeiert wurde (welcher dieses Jahr auf gestern fiel), lüftet gemäss keltischen Vorstellungen die Nebel zum Totenreich und lässt uns unseren Ahn:innen ganz nah kommen.


Der Baum des Todes - die Eibe - trägt in diesem Jahr spannenderweise besonders viele rote Früchte. Was uns da wohl in so intensiver Gestalt locken mag? Das Fruchtfleisch ist nämlich süss und sehr schmackhaft. Doch der Kern hat es in sich und trägt, wie alle anderen Teile der Eibe auch, Gift in sich.

Was vergiftet dich vielleicht gerade?

Wie schaffst du es dieses Gift auszuleiten und dich zu entgiften?



 




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#lebelavieencouleurs